Letzte Kommentare

Presserundschau zur Jurydebatte und Preisvergab
ich hab die seite eben erst gefunden, weil ich an der uni
ruhrpod 6 – Hier und Jetzt
Gosch ist tot. Ich dachte hier kommt was. Oder ist die Sei
Presserundschau zur Jurydebatte und Preisvergab
Was soll das, "I thelen"? Das tut nichts zur Sache. Intere
Presserundschau zur Jurydebatte und Preisvergab
liebe sabine. du bist doch gar keine sabine. du bist doch
Presserundschau zur Jurydebatte und Preisvergab
was soll denn daran bedenkenswert sein? dass peymann sagt,
Presserundschau zur Jurydebatte und Preisvergab
Das sind doch bedenkenswerte Argumente von Claus Peymann,
Kommentar zur Jurydebatte um den 34. Mülheimer
Ja, das ist schade, daß Jelinek keine echte Konkurrenz hat
Kommentar zur Jurydebatte um den 34. Mülheimer
mäandern in Jelineks preigekröntem Stück "Rechnitz". Wie a

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Programm der 34. Mülheimer Theatertage NRW

 

Fr, 15. Mai






19.30 Uhr

Internationale Übersetzerwerkstatt
des Internationalen Theaterinstituts in
Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut
und den Mülheimer Theatertagen,
bis 2. Juni

René Pollesch
Fantasma
Regie: René Pollesch
Burgtheater Wien/Akademietheater
anschließend Publikumsgespräch






Stadthalle


Sa, 16. Mai


19.30 Uhr


Lutz Hübner
Geisterfahrer
Regie: Barbara Bürk
Schauspiel Hannover
anschließend Publikumsgespräch


Stadthalle


Mo, 18. Mai


19.30 Uhr


Ulrike Syha
Privatleben
Regie: Dieter Boyer
Theater Chemnitz
anschließend Publikumsgespräch


Theater an
der Ruhr


Di, 19. Mai


19.30 Uhr


Ulrike Syha
Privatleben
Regie: Dieter Boyer
Theater Chemnitz
anschließend Publikumsgespräch


Theater an der Ruhr


Do, 21. Mai


19.30 Uhr


Elfriede Jelinek
Rechnitz (Der Würgeengel)
Regie: Jossi Wieler
Münchner Kammerspiele
anschließend Publikumsgespräch


Stadthalle


Sa, 23. Mai


ab 18.00 Uhr   





20.00 Uhr


Fest im Raffelbergpark
u.a. mit Dea Loher, Peter Licht,
Peter Michalzik, Jochen der Elefant
und Musik von The Four Shops

Roland Schimmelpfennig
Hier und Jetzt
Regie: Jürgen Gosch
Schauspielhaus Zürich
anschließend Publikumsgespräch


Raffelbergpark





Halle 110


So, 24. Mai


20.00 Uhr


Roland Schimmelpfennig
Hier und Jetzt
Regie: Jürgen Gosch
Schauspielhaus Zürich
anschließend Publikumsgespräch


Halle 110


Mo, 25. Mai


10.30 Uhr






14.30 Uhr


KinderStücke 09
Die Schutzhütte
Schauspiel für Kinder ab 8 Jahren
Regie: Wolf Bunge
Theater an der Parkaue, Berlin

KinderStücke 09
Die Schutzhütte
Schauspiel für Kinder ab 8 Jahren
Regie: Wolf Bunge
Theater an der Parkaue, Berlin


Theaterzelt an
der Stadthalle






Theaterzelt an
der Stadthalle


Di, 26. Mai


10.30 Uhr






14.30 Uhr


KinderStücke 09

Aus dem Haus heraus
Schauspiel für Menschen ab 6 Jahren
Regie: Barbara Kölling
Helios Theater, Hamm

KinderStücke 09
Aus dem Haus heraus
Schauspiel für Menschen ab 6 Jahren
Regie: Barbara Kölling
Helios Theater, Hamm


Theaterzelt an der Stadthalle





Theaterzelt an der Stadthalle


Mi, 27. Mai


10.30 Uhr






14.30 Uhr


KinderStücke 09
Wir alle für immer zusammen
Schauspiel für Kinder ab 10 Jahren
Regie: Ulrike Hatzer
Theater Marabu, Bonn

KinderStücke 09
Wir alle für immer zusammen
Schauspiel für Kinder ab 10 Jahren
Regie: Ulrike Hatzer
Theater Marabu, Bonn


Theaterzelt an der Stadthalle





Theaterzelt an der Stadthalle


Do, 28. Mai


10.30 Uhr





14.30 Uhr


KinderStücke 09
Let's talk about sex
Aufklärungsstück für Kinder
von 10 bis 12 Jahren
DAS HELMI, Berlin

KinderStücke 09
Let's talk about sex
Aufklärungsstück für Kinder
von 10 bis 12 Jahren
DAS HELMI, Berlin


Theaterzelt an der Stadthalle




Theaterzelt an der Stadthalle


Fr, 29. Mai


10.30 Uhr





14.30 Uhr





ganztägig






19.30 Uhr


KinderStücke 09
Let's talk about sex
Aufklärungsstück für Kinder
von 10 bis 12 Jahren
DAS HELMI, Berlin

KinderStücke 09
Es geht los
Rockmusik für Kinder (und Erwachsene)
Radau!, Hamburg

Symposium
BLICK-WECHSEL : BILD-WECHSEL
Internationale Begegnung zum
kulturellen Bildtransfer zwischen
Theater, Kunst und Theorie

Gastspiel aus Uruguay
Dea Loher
El último fuego (Das letzte Feuer)
Regie: Fernando Alonso
Teatro Espacio Palermo, Montevideo
Spanisch mit deutschen Übertiteln


Theaterzelt an der Stadthalle





Theaterzelt an der Stadthalle




Theater an der Ruhr





Theater an der Ruhr


Sa, 30. Mai


ganztägig






19.30 Uhr


Symposium
BLICK-WECHSEL : BILD-WECHSEL
Internationale Begegnung zum
kulturellen Bildtransfer zwischen
Theater, Kunst und Theorie

Gastspiel aus Uruguay
Dea Loher
El último fuego (Das letzte Feuer)
Regie: Fernando Alonso
Teatro Espacio Palermo, Montevideo
Spanisch mit deutschen Übertiteln


Theater an der Ruhr





Theater an der Ruhr


So, 31. Mai


ganztägig


Symposium
BLICK-WECHSEL : BILD-WECHSEL
Internationale Begegnung zum
kulturellen Bildtransfer zwischen
Theater, Kunst und Theorie


Theater an der Ruhr


Mo, 1. Juni


16.00 Uhr




20.00 Uhr


Sibylle Berg
Die goldenen letzten Jahre
Regie: Schirin Khodadadian
Theater Bonn

Sibylle Berg
Die goldenen letzten Jahre
Regie: Schirin Khodadadian
Theater Bonn
anschließend Publikumsgespräch


Theater an der Ruhr




Theater an der Ruhr


Di, 2. Juni


19.30 Uhr






im Anschluss


Oliver Bukowski
Kritische Masse
Regie: Sebastian Nübling
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
anschließend Publikumsgespräch

Jurydebatte
öffentliche Diskussion
über die Preisvergabe


Stadthalle






Stadthalle